So ist der voraussichtliche Plan .

Warten wir auf die Änderungen.

 

 

Goldene Regeln für Linedancer

  • Betrete niemals mit einer brennenden Zigarette oder einem Glas die Tanzfläche
  • Führe keine Gespräche und Diskussionen auf der Tanzfläche, sobald die Musik begonnen hat.
  • Wenn Anfänger tanzen, passe Dich an. Du brauchst nicht zu zeigen, was Du drauf hast. Erinnere Dich, Du warst auch einmal Anfänger - sei hilfsbereit und freundlich.
  • Starte nicht einen neuen Tanz, falls die anderen schon einen begonnen haben, außer es gibt viel Platz.
  • Beginne am Anfang der Tanzfläche, damit die anderen Tänzer problemlos dahinter aufschließen können. Es ist besser eine neue Linie hinter den bereits Tanzenden anzufangen, als sie bestehende zu verlängern und damit die anderen zu blockieren.
  • Erinnere Dich, die Tanzfläche ist für alle da, lass die äußere Linie für Couple Dancer.
  • Wie im Verkehr, die äußere Linie hat Vortritt, blockiere nicht ihren Weg. Denke daran, Line of Dance ist immer gegen Uhrzeigersinn, niemals umgekehrt.
  • Mache kleine Schritte, wenn die Tanzfläche voll ist, achte auf Kollisionen. Falls Du jemanden anrempelst, solltest Du Dich entschuldigen, auch wenn es nicht Dein Fehler ist.
  • Unterrichte nicht auf der vollen Tanzfläche einen Tanz, sondern suche Dir einen ruhigen Platz, um ihn zu lehren.
  • Laufe niemals quer über die Tanzfläche während getanzt wird. Warte oder gehe außen herum.
  • Ärgere Dich nicht, wenn andere die Dance Floor Ettiquette nicht kennen. Hilf ihnen, indem Du sie damit bekannt machst.
  • Wenn Du Kinder mitbringst, halte sie an mitzutanzen. Stelle aber sicher, dass sie sich an die   Dance - Floor - Etikette halten. Erlaube ihnen niemals herumzurennen, auf der Tanzfläche zu sitzen oder auf dieser herumzurutschen.

 

           Auch so etwas soll es geben:

Tanzen:

Findet Unterricht statt, hat man sich rege daran zu beteiligen.

Unflätige Zwischenrufe und Tipps von einem wirklich "guten Tänzer" sind immer erwünscht!

Der Tanzlehrer ist eh unfähig.

Wahlweise kann man die verlangten Übungen dem Tanzschüler auch mal vortanzen - dann hat der Lehrer zu weichen und sich still zu verhalten.

 

Zuschauer:
Zuschauer sind nur erlaubt, wenn sie möglichst lautstark und unfachmännisch Kommentare abliefern können und dabei ein Handy am Ohr haben.

 

Home
Home
nach oben
nach oben